Erkenne und erlöse deinen Schatten – Der schamanische Weg tiefgreifender Weisheit und Transformation

Eine Reihe mit spannenden „Heldenreisen“,  d.h. schamanischen Reisen und Übungen, (natürlich auch mit Erklärungen), die sich frei am Märchen „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“ orientieren, in dem der Held durch die Reise in die Schattenreiche Erkenntnis, Heilung und ein gelingendes Leben erfahren darf.

Teufel am Weihwasserbecken in der Kirche von Marie Madeleine in Rennes le Chateau

Dieses Seminar hilft ebenfalls, einen guten Umgang mit der dunklen Jahreszeit zu finden, wie man gut und sicher geführt durch die „Unterwelt“ kommt, welche hilfreichen Kräfte wir dabei erfahren dürfen und wie wir bewusst die Kraft und den Schutz der „dunklen Mutter“ aufnehmen können.

Es geht darum, zu erkennen und zu erfahren, dass wir niemals aus dem Paradies vertrieben wurden. Das Paradies ist die Verbindung zur Großen Mutter mit all ihren Gaben.

Wir werden uns mit dem Segen der Großen Mutter wieder verbinden und unser heiles, unschuldiges Kind erfahren.

Wir werden die alten, starren Muster und Gesetze erkennen und schließlich ablösen.

Wir werden zum Fluss des Lebens zurückfinden.

Wir werden in den dunklen Wald und sogar ins Schattenreich gelangen, um dort tiefe Weisheit und die Geheimnisse des Lebens zu erfahren. Wir werden den Schatz dieser Weisheit in unsere Welt mitnehmen können.

Wir werden die Lebendigkeit und volle Lebenskraft sowohl unserer weiblichen als auch unserer männlichen Seite zurückholen und uns mit unserer Seele (Anima, Animus) wiederverbinden.

Wir werden die hinderlichen Kräfte erkennen, die aus unseren Wurzeln, aus den Ahnenreihen kommen und sie er-lösen und uns mit den hilfreichen Ahnen verbinden.

Wir werden in gereifter Form unsere weiblichen und männlichen Kräfte integrieren können und mit Lebenskraft unser Leben gestalten.

Eine Online-Seminarreihe von 8 Modulen à 1,5 Stunden

Termine: 19.11., 3.12., 17.12., 07.01., 21.01., 04.02., 18.02., 11.03.

Zeiten: Freitags von 19:00 – 20:30 Uhr

Energieausgleich: 200,- €, bei Anmeldung und Überweisung bis 11.11.2021 180,- €

IBAN: DE98 6039 0000 0060 3850 06