Wochenendseminare

  • Die Heldenreise der Isis

Systemisch-emotionsfokussiertes Arbeiten als Weg, um persönliche Ziele zu erreichen und destruktive Muster zu verlassen

So wie die ägyptische Göttin Isis die in alle Lande verstreuten Teile ihres Gatten Osiris einsammeln muss, um ihn wieder zum Leben zu erwecken, so wollen wir uns auf die Reise machen, um verlorene Anteile von uns selbst (wieder) zu finden und ihnen einen hilfreichen Platz in uns zu geben.

So wie aus der Verbindung zwischen Isis und Osiris dann ihr Sohn, der Falkengott Horus entstand, so können wir unsere „erlösten“ Gefühle und Selbstanteile nutzen, um aus destruktiven Mustern auszusteigen und unsere Anliegen, Träume und Wünsche zu realisieren.

Seminarinhalte:

Im Seminar verknüpfen wir den Systemischen Ansatz und die Emotionsfokussierte Therapie  mit schamanischen Arbeitsweisen.

mehr–>

Visionssuche/Medicine Walk

An diesem Wochenende werden wir in enge Verbindung mit der Natur gehen.
Spirituelle Begleitung durch mich wird sattfinden.

Die Teilnehmer machen sich nach einer umfassenden Vorbereitung mit einem Anliegen auf den Weg, um Antworten zu bekommen.
Die Antworten bestehen in Zeichen der Natur, die bewusst wahrgenommen und später auch gedeutet werden.
In einem speziellen Setting teilen wir das Erlebte mit den anderen Teilnehmern und bekommen Hilfe bei der Interpretation des Erlebten.
Wir finden Möglichkeiten, das Erfahrene in den Alltag einzubinden und so im Leben zu verankern.

mehr–>